Mehr als 50 Mitarbeiter

30+ Jahre auf dem Markt

Wir sind Mitglied der BVL

Unser Partner

Zurück zur letzten Seite
Jan 2016

Wir machen Sie fit für den Smart-Meter-Rollout

AuReS – die Workforce-Management-Software


Die Planung des Smart-Meter-Rollouts ist eine große Herausforderung für alle Versorger. Im Vorhinein müssen Mitarbeiterressourcen, die Rollout-Strategie und evtl. die Einbeziehung von Dienstleistern uvm. geplant werden. Bei allen diesen Anforderungen ist aber auch das Tagesgeschäft weiterhin durchzuführen. Es müssen ferner Turnuswechsel, Stichproben und die einfachen Ablesungen berücksichtigt werden.

AuReS bietet Ihnen durch die Kombination unterschiedlicher Module hier eine optimale Basis für die Verplanung, Bearbeitung und Übersicht aller anfallenden Aufträge, natürlich auch spartenübergreifen.

Nutzen Sie z. B. das Simulationstool um vor dem Start des Rollouts mögliche Szenarien zu simulieren. Hier werden Verplanungsalgorithmen dazu genutzt Vorgehensweisen im Außendienst durch unterschiedliche Eingabeparameter (Gebietseingrenzung, Auslastungsstrategien, usw.) zu simulieren und abschließend kostentechnisch zu bewerten. Gerade im Smart-Meter-Rollout können somit unterschiedlich Randbedingungen im Vorfeld ausgewertet, Risiko-Analysen durchgeführt und der Rollout effizient geplant werden.

Ob mit oder ohne vorherige Simulation müssen die anfallenden Aufträge irgendwann zur Bearbeitung durch den Außendienst verplant werden.

AuReS als Workforce-Management-Software bietet Ihnen alle Komponenten, von der einfachen manuellen Disposition der Aufträge auf einzelne Mitarbeiter bis hin zur vollautomatischen Verplanung unter Berücksichtigung von Mitarbeiterskills, Sollzeiten, Gebietszuteilungen uvm.

So können Sie zum einen Ihre eigenen Mitarbeiter verplanen und Aufträge mobil bearbeiten lassen und zum anderen Arbeiten an Fremdunternehmen vergeben. Diese können Sie in unterschiedlicher Weise über AuReS mit Aufträgen versorgen:

  • Verplanen Sie sämtliche Aufträge in Ihrem AuReS-System und überlassen Sie der Fremdfirma lediglich die mobilen Geräte zur Auftragsbearbeitung. Durch die mobile Datenübertragung werden alle Arbeitsergebnisse umgehend und automatisiert zurück übermittelt und Sie haben einen stetigen Überblick über den Fortschritt der Arbeiten.
  • Durch eine/mehrere zusätzlich in Ihrem AuReS System angelegte Abteilung/en  können Sie Dienstleister mit einem eigenen Zugriff auf das System ausstatten. Da es sich bei AuReS um eine Web-Anwendung handelt, kann der Dienstleister komfortabel auf die Anwendung zugreifen und die ihm zugeteilten Aufträge eigenständig verplanen und durchführen. Auch die Terminierung der Aufträge mit Endkunden kann so durch den Dienstleister vorgenommen werden. Trotzdem behalten Sie den Überblick. Die mobile Bearbeitung kann durch bereitgestellte Geräte oder durch Dienstleister-eigene erfolgen.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, einem Dienstleister die Aufträge per Datei oder über einen Webservice bereitzustellen. Dieser kann die Aufträge in sein eigenes Software-System einspielen, Aufträge bearbeiten und Ihnen die Termine oder Ergebnisse per Datei oder Web-Service zurückspielen. Auch hier haben Sie den vollen Überblick, da jeder Auftrag entsprechend seines Bearbeitungsstandes gekennzeichnet wird.

Rüsten Sie sich für große Auftragsmengen und die Einbindung von Dienstleistern und Installateur-Fachbetrieben im Zuge des Smart-Meter-Rollouts oder um Ihre alltägliche Auftragslage einfacher und fehlerfreier zu bearbeiten.



Zurück zur letzten Seite

Kontakt

Wir sind gern für Sie da!


  • Geben Sie bitte diesen Code ein: captcha